Fachgebiet Sozialrecht

Ich berate und vertrete als Fachanwalt für Sozialrecht sowohl Einzelpersonen wie auch Unternehmen.

Rechtsbeistand für Versicherungsnehmer

Viele Fälle betreffen die Rente oder Fragen der gesetzlichen Unfallversicherung. Hier wie bei Auseinandersetzungen mit der gesetzlichen Krankenversicherung kommt es oft auch zu Problemen mit privaten Versicherungen, die ich im Blick habe und bei Bedarf zugleich mit in Angriff nehme. Hinzu kommen Probleme der Berufsunfähigkeit und der Unfallversicherung. Zunehmend beschäftigt mich als Rechtsanwalt die gesetzliche Pflegeversicherung. Sowohl für Versicherte sind Ansprüche auf korrekte Einstufung in eine Pflegestufe durchzusetzen aber auch brauchen Betreiber von Pflegeheimen Unterstützung etwa bei MDK-Prüfungen.

Regelmäßig benötigen Menschen nach einem Unfall einen Rechtsanwalt in Kiel oder Berlin. Handelt es sich um einen Arbeitsunfall, wozu auch der Wegeunfall gehört, sind Ansprüche bei der gesetzlichen Unfallversicherung (z.B. den Berufsgenossenschaften) geltend zu machen.

Sozialversicherungsprüfung für Unternehmen

Für Betriebe ist die Sozialversicherungsprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung praktisch zu einer zweiten Betriebsprüfung geworden. Hier ist der Sozialrechtler gefordert, der oft eng mit dem Steuerberater zusammenarbeitet. Diese Fälle weisen auch Bezüge zum Arbeitsrecht auf.